Kurse

Kurse

Folgende Kurse bieten wir an:

Rückenschule – ein Muss für alle mit Rückenproblemen

Ausgereifte und nach neuesten sportmedizinischen Erkenntnissen erweiterte Rückenschule. Der Schwerpunkt liegt auf Übungen zur Vorbeugung von Haltungsschäden und Rückenschmerzen. Menschen mit Rückenproblemen, in Sitz- oder Stehberufen tätig, können ihre Beschwerden durch Mobilisation, Dehnung und Kräftigung lindern. Zum individuellen Üben gibt es Anleitungen. Durch den Einsatz von Hilfsmitteln (Pezziball, Theraband, Kurzhanteln, Flexi Bar etc.) und eine kompetente Kursleitung (Physiotherapeutin) können auch Menschen mit echten Wirbelsäulenproblemen (Bandscheiben-Prolaps, Skoliose etc.) teilnehmen.

Trainingsziel: Entspannung der Muskulatur im Bereich Rücken, Schulter und Nacken. Mobilisierung und Stabilisierung der Wirbelsäule. Vorbeugung von Haltungsschwächen und Haltungsschäden.

Kosten für die Rückenschule

1) Fast alle gesetzlichen Krankenkassen erstatten bis zu 80% der Kosten.
Da es bei den Krankenkassen jedoch unterschiedliche Regelungen darüber gibt,
welche Präventionskurse gefördert werden, sollten Sie sich vor Kursbeginn bei
Ihrer Krankenkasse über Fördermöglichkeiten erkundigen.

2) Als Selbstzahler belaufen sich die Kosten für die Rückenschule auf 15 € pro
Kurseinheit (Dauer: 60 min)

3) Weitere Möglichkeiten der Kostenübernahme erfahren Sie an unserer Anmeldung.

Kontakt/Terminierungen über unser Onlineformular

zurück

Wir bieten Ihnen ein breite Vielfalt an physiotherapeutischen Behandlungen – lassen Sie sich beraten!

Back to top